Die Seminarleitungen


 

Tanja Adam-Heusler

E-Mail: Tanja.Adam-Heusler@lernort-wuppertal.de

Tanja Adam-Heusler

Systemischer Coach, Heilpraktikerin, Trainer BDVT und IHK, Pädagogin und Familientherapeutin
Studium: Pädagogik, Sprach- und Literaturwissenschaften, Philosophie und Kulturreflexion

Als systemischer Coach steht Tanja Adam-Heusler dem Klienten von der ersten Kontaktaufnahme bis zum letzten Vertragstag unterstützend zur Seite.

Ihre Leidenschaft für Menschen und ein großer Methodenkoffer garantieren dem Klienten – im Vier-Augen- Gespräch oder in der Gruppe – eine bestmögliche Entwicklung während der Vertragslaufzeit. Individuell zugeschnitten auf die persönlichen Bedürfnisse des Einzelnen.

Lange Jahre  arbeitete sie als Trainerin und KVP-Spezialistin in mittelständischen Unternehmen und begleitete einzelne Führungskräfte und Unternehmen, welche sich im Veränderungsprozess befinden. Stets im Fokus hatte sie dabei die Schwierigkeit zwischen der individuellen Persönlichkeit des Klienten und seinem Zugehörigkeitsgefühl zum Unternehmen, da sie diesen Spagat seit früher Kindheit täglich im elterlichen Unternehmen zu spüren bekommen hat.

Tanja Adam-Heusler liegt besonders am Herzen, eine gute Lösung für den einzelnen Menschen als Arbeitnehmer und gleichermaßen für das Unternehmen zu finden.

“Panta rhei”

Jana Heusler

E-Mail: Jana.Heusler@lernort-wuppertal.de

Jana Céline Heusler

angehende 10tklässlerin und ausgebildeter LernCoach, der Ihre Kinder spielerisch auf das Leben als großes Schulkind vorbereitet.

Chris Jarmuschewski

E-Mail: Chris.Jarmuschewski[at]lernort-wuppertal.de

Chris Jarmuschewski

Coach und Utopistin, Verfahrensbeistand, Diplom Sozialpädagogin

Ausbildung und Studium: Technische Assistentin für Gestaltung, Wirtschaftswissenschaften, Sozialpädagogin (Diplom)

Durch ihre Erfahrungen in der problemorientierten Beratung verschiedener Bereiche

(Kinder und Jugendliche, Flüchtlinge, Schuldner, Eltern, etc.), fand Chris Jarmuschewski eine Gemeinsamkeit, welche ihre bisherigen Klienten in den verschiedenen Bereichen aufwiesen: Eine problematische Situation, die das Leben dominierte.

Dabei verstellt der Blick auf das Problem oft die Möglichkeit, Lösungen und Alternativen zu entwickeln.

Während vieler Reisen und einigen längeren Auslandsaufenthalten begegnete sie Menschen mit den verschiedensten Denkansätzen und Lebensentwürfen.

So entstand der Wunsch, Menschen nicht mehr nach ihren Problemen, sondern nach ihren Potenzialen und mit einem ganzheitlichen Blick zu betrachten.

Neben Einzelgesprächen nutzt Chris Jarmuschewski gerne die Möglichkeiten, welche sich in heterogenen Gruppen bieten. Durch die immer neue Vermischung von verschiedenen Altersgruppen, Geschlechtern, Kulturen und Lebensansätzen können Denkstrukturen aufgebrochen und neue Lebensmöglichkeiten entwickelt werden.

Lösungen entstehen wenn der bisherige Rahmen gesprengt wird – Think out of the box!

Thomas Wilharm

E-Mail: Thomas.Wilharm[at]lernort-wuppertal.de

Thomas Wilharm

Mensch und Forscher