Unsere Preisphilosophie für das Kursprogramm im I. Quartal 2016


Geld1

Das erste Angebotsquartal 2016 ist für uns und unsere Teilnehmer ein kleines Experimentierfeld und so gönnen wir uns den Luxus, keine festen Teilnehmerpreise zu veranschlagen.

Wir machen die Kosten eines Angebotes transparent, indem wir die Gesamtsumme nennen, welche das Angebot kostet, damit es stattfinden kann. Dazu gehören Raumkosten, Anbieterhonorar, Materialkosten, etc.

Im Fall von Ernährung 4.0 z. B belaufen sich die Gesamtkosten pro Veranstaltungsabend auf 180,- Euro.

Jeder Teilnehmer entscheidet nun selber, wie viel er für das Angebot bezahlen möchte und kann, gerne unter Berücksichtigung dessen, was ihm das Angebot wert ist, nachdem er daran teilgenommen hat. Dies geschieht auf Teilnehmerwunsch sogar anonymisiert.

In den nächsten Tagen finden Sie zu unserer Preisphilosophie alle erforderlichen Informationen an dieser Stelle auf der Homepage.